Klassifizierung von Desoxidationsmitteln

- Aug 12, 2017-

Es gibt viele Methoden zum Klassifizieren von Desoxidationsmitteln, die nach dem Hauptbestandteil klassifiziert werden können:

1) Anorganischer Desoxidator. Die am häufigsten verwendeten sind Desoxidationsmittel der Eisenserie und Desoxidationsmittel des Sulfits. Nach der Eisenoxidation bildet sich Fe (OH) 3. Die Desoxidationskapazität von 1 Gramm Eisen beträgt 300 ml, was 1500 ml Luft entspricht. Der Sauerstoffentfernungseffekt ist gut und wirtschaftlich. Das Eisen ist hier hauptsächlich das reduzierte Eisenpulver sowie das sandartige Pulvereisen und das Grobeisen.

2) Organische Sauerstofffänger. Ascorbinsäure hat beispielsweise eine gute Fähigkeit, Sauerstoff abzusaugen, und Glucose-Basics produzieren unter bestimmten Bedingungen eine große Menge an Zersetzungsprodukten, um Sauerstoff zu entfernen.


Es kann auch nach Reaktionstyp klassifiziert werden:

1) Lebensmittel mit hoher Feuchtigkeit. Nachdem der Desoxidator zur gleichen Zeit wie die Nahrung versiegelt ist, wird die Sauerstoffabsorption des Sauerstoffabsorbers im Allgemeinen in Gegenwart von Wasser durchgeführt, und die Desoxidation wird in dem durch die Nahrung verdampften Wasser durchgeführt.

2) Automatischer Absorptionstyp. Es kann auch in schnell wirkende Typen, allgemeine Typen und langsame Freigaben unterteilt werden. Der selbstabsorbierende Sauerstoffabsorber behält seine eigene Feuchtigkeit und reagiert auch dann, wenn kein Wasser draußen ist. Durch Ändern der Sauerstoffabsorptionszusammensetzung, der Menge und der Permeabilität des Verpackungsmaterials kann die Reaktionsgeschwindigkeit so gesteuert werden, dass sie von einem schnell wirkenden Typ zu einem langsam wirkenden Typ wechselt.