Beschluss Der Jährlichen Hauptversammlung Der Chunwang Environmental Protection 2016

- May 17, 2017-

Einberufung und Teilnahme

(1) Die Einberufung der Sitzung

1. Sitzungszeit: 17. Mai 2017

2. Treffpunkt: Firmensitzungsraum

3. Besprechungsmodus: Standort

4. Versammlungsleiter: Vorstand

5. Moderator: Vorsitzender Wang Jianping

6. Die Einberufung ist legal, konform und konform:

Die Verfahren für die Einberufung, Einberufung und Überprüfung der Versammlung entsprechen den einschlägigen Gesetzen, Vorschriften und den Statuten des Gesellschaftsrechts.

(II) Teilnahme an der Sitzung

An der Hauptversammlung nahmen 17 Aktionäre (einschließlich der bevollmächtigten Vertreter der Aktionäre) teil, und 18.014.000 stimmberechtigte Aktien machten 73,16% der gesamten Aktien der Gesellschaft aus.


Zweitens die Überlegung des Antrags

(1) Prüfung und Genehmigung des Vorschlags zum Arbeitsbericht des Verwaltungsrats 2016

1. Inhalt des Antrags

Überprüfen Sie den vom Verwaltungsrat erstellten Arbeitsbericht 2016.

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


(2) Prüfung und Genehmigung des Vorschlags zum Arbeitsbericht des Überwachungsausschusses 2016

1. Inhalt des Antrags

Überprüfen Sie den Arbeitsbericht 2016, der vom Aufsichtsorgan erstellt wurde.

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


(3) Prüfung und Genehmigung des "Vorschlags zum <Geschäftsbericht 2016 und Zusammenfassung>"

1. Inhalt des Antrags

Dahua Certified Public Accountants (Special General Partnership) hat den von Dahua Juzi [2017] 002332 nummerierten „Audit Report“ für das Unternehmen herausgegeben, der den Finanzstatus des Unternehmens am 31. Dezember 2016 und die Betriebsergebnisse für 2016 wirklich widerspiegeln kann. Und Cashflow. Das Unternehmen hat den Jahresbericht 2016 und die Zusammenfassung erstellt, die nun dem Verwaltungsrat zur Überprüfung vorgelegt werden. Für Einzelheiten wird auf den Geschäftsbericht 2016 verwiesen, der auf der ausgewiesenen Offenlegungsplattform des Nationalen Aktienübertragungssystems für kleine und mittlere Unternehmen www.neeq.com.cn (Ankündigung) veröffentlicht ist. Nr .: 2017-017), "Zusammenfassung des Geschäftsberichts 2016" (Bekanntmachungsnr .: 2017-018)

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


(4) Prüfung und Genehmigung des Vorschlags zum "Annual Equity Distribution Plan 2016"

1. Inhalt des Antrags

Einzelheiten zum Aktienverteilungsplan finden Sie in dem von der Gesellschaft veröffentlichten „2016 bekannt gegebenen Eigenkapitalverteilungsplan“ (Ankündigungsnummer: 2017-019).

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


(5) Prüfung und Billigung des "Vorschlags zum Finanzbericht 2017"

1. Inhalt des Antrags

Überprüfen Sie den Finanzhaushaltsbericht 2017.

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


(6) Prüfung und Genehmigung des Vorschlags zum "Finanzbericht 2016"

1. Inhalt des Antrags

Überprüfen Sie den Jahresabschluss 2016.

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


(7) Den Vorschlag zur Änderung der <Satzung> geprüft und genehmigt

1. Inhalt des Antrags

Da die Gesellschaft die jährliche Gewinnausschüttung 2016 und die Aktivierung der Kapitalrücklage der Gesellschaft für 2016 beabsichtigt, werden sich das Grundkapital und das gesamte Grundkapital der Gesellschaft ändern, und die entsprechenden Bestimmungen der Satzung der Gesellschaft werden entsprechend geändert. Das erste Kapitel des ersten Kapitels: Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 2,462,235,300 RMB. Es wird wie folgt überarbeitet: Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt RMB 32.090.580.000. Kapitel III des dritten Kapitels: Die Gesamtzahl der Aktien des Unternehmens beträgt 246.263.300 Aktien mit einem Nennwert von 1,00 RMB pro Aktie. Es wird wie folgt überarbeitet: Die Gesamtaktien des Unternehmens umfassen 32.090.580 Aktien mit einem Nennwert von 1,00 RMB pro Aktie. Es wird basierend auf den Ergebnissen der tatsächlichen Eigenkapitalverteilung, die von Chinas Abrechnung registriert und verifiziert wurde, überarbeitet.

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


(8) Der „Vorschlag zum Sonderbericht über die Einzahlung und tatsächliche Verwendung der eingeworbenen Mittel“ wurde geprüft und genehmigt.

1. Inhalt des Antrags

Weitere Informationen finden Sie in dem „Sonderbericht über die Einzahlung und tatsächliche Verwendung der eingeworbenen Mittel“, der auf der ausgewiesenen Offenlegungsplattform des nationalen Aktienübertragungssystems für kleine und mittlere Unternehmen unter www.neeq.com.cn (Bekanntmachungsnr .: 2017-022) veröffentlicht wird.

2. Das Ergebnis der Abstimmung des Antrags:

Die Anzahl der vereinbarten Aktien belief sich auf 18.014.000 Aktien, was 100,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung entspricht, 0 Aktien gegen Aktien, die 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien auf der Hauptversammlung ausmachen, 0 Aktien enthalten die Bilanz dieser Hauptversammlung 0,00% der Gesamtzahl der stimmberechtigten Aktien.

3. Abstimmungen vermeiden

Dieser Vorschlag beinhaltet keine Transaktionen mit verbundenen Parteien und es ist nicht erforderlich, die Stimmabgabe zu umgehen.


Drittens erlebte der Anwalt die Situation

Name der Kanzlei: Peking Yingke (Shenzhen) Kanzlei

Name des Anwalts: Li Juan, Li Xijun

Schlussbemerkungen: Die Einberufungs- und Einberufungsverfahren der Hauptversammlung, die Qualifikationen des Einberufenden der Hauptversammlung, die Qualifikationen der Teilnehmer an der Versammlung, die Abstimmungsverfahren der Hauptversammlung und die Abstimmungsergebnisse entsprechen den Gesetzen und Vorschriften des Gesellschaftsrechts und des Wertpapiergesetzes. Die einschlägigen Bestimmungen der vorgeschriebenen Dokumente und der Satzung sowie die Beschlüsse dieser Hauptversammlung sind rechtmäßig und gültig.


Viertens das Dateiverzeichnis als Referenz

(1) "Beschluss der Jahreshauptversammlung von Shenzhen Chunwang Environmental Protection Technology Co., Ltd. 2016"

(II) "Stellungnahme der Anwaltskanzlei Shenzhen Yingke (Shenzhen) zu Shenzhen Chunwang Environmental Protection Technology Co., Ltd. Jahreshauptversammlung 2016"


Shenzhen Chunwang Umweltschutz Technology Co., Ltd.


Verwaltungsrat


17. Mai 2017